Schriftgröße:
   
 
Sachsen Vernetzt
 
 

Gedicht des Monats

Jetzt ist der Sommer nicht mehr weit

 

Es summt und brummt in Wies und Feld,

Jetzt ist de Sommer nicht mer weit.

Das Hmmelblau ganz weich und unbewegt,

Kein Wölkchen, das sich regt.

 

Es grünt und singt im Glanz der Sonne,

Jetzt kommt des Sommers Wonne.

Das sieh! das muss ein Hüpfer sein,

Ein Grashüpfer muss das sein.

Der hüpft ganz wild und fein.

 

Monika Minder